Massage 2.jpg

Wellnessmassage

Es gibt nur sehr wenige Menschen, die keine Massage mögen, ganz im Gegenteil. Massagen sind eine wunderbare Möglichkeit, sich zu entspannen und zu beruhigen. Die Wellnessmassage ist eine ganz Körper Massage und dauert 1 Stunde.

Im Folgenden möchte ich Ihnen deshalb 3 gute Gründe auflisten, warum eine Massage dem Körper so guttut.  

1.   Massage ist sehr gesund.

Sie ist für jedes Alter geeignet und wird angewendet, um verschiedenen Krankheiten vorzubeugen oder sie auch zu behandeln. Sie hat eine wohltuende Wirkung auf die Verdauung des Weiteren stärkt sie das Muskelgewebe und die Gelenke und ist gut für Blutgefäße und Herz. Durch sitzende Tätigkeiten (am Computer am Steuer eines Autos etc.) können starke Verspannungen auftreten. Diese Schmerzen haben ihre Ursache in einer anormalen Körperhaltung.

2.   Massage ist ein wahrer Genuss.

Je mehr positive Anregungen wir erleben, desto besser fühlen wir uns. Eine Massage bietet genau diese Anregungen. Vergnügen wird oft unterschätzt. Es stärkt nicht nur uns selbst, wir wirken dadurch auch positiver auf unsere Umgebung. Wer sein Leben auf diese Art und Weise regelmäßig genießt, fühlt sich nicht nur besser, sondern wirkt auch auf andere Menschen positiv und oft auch attraktiv. Eine Massage gibt uns Freude, eine gute Lebenseinstellung und natürlich auch ein Gefühl der inneren Harmonie und des Wohlbefindens.

3.   Massage ist die beste Entspannung.

Eine Massagesitzung bringt uns gleichzeitig Erholung und Wohlbefinden. Bei all dem Stress um uns herum ist eine Massage Gold wert und ein einfaches und sehr wirkungsvolles Mittel, um den Herausforderungen des täglichen Lebens zu begegnen. Eine Entspannungsmassage ermöglicht uns, Müdigkeit zu überwinden und Belastungen erfolgreich zu meistern. Nach der Massage fühlt man sich einfach wie runderneuert und ist voll frischer Energie.

1 Ganzkörpermassage dauert 1 Stunde
Preis: CHF 70.00